Eilmeldung

Eilmeldung

Nishinoshima: Neue japanische Insel kräftig gewachsen

Eine neue japanische Insel ist bereits kräftig gewachsen. Sie entstand Ende 2013 nach einem Vulkanausbruch und war zunächst zweihundert Meter im

Sie lesen gerade:

Nishinoshima: Neue japanische Insel kräftig gewachsen

Schriftgrösse Aa Aa

Eine neue japanische Insel ist bereits kräftig gewachsen.

Sie entstand Ende 2013 nach einem Vulkanausbruch und war zunächst zweihundert Meter im Durchmesser.

Daraus sind nun fast drei Kilometer geworden – allerdings auch durch das Zusammenwachsen mit der benachbarten Insel Nishinoshima.

Die japanische Küstenwache konnte die Insel jetzt zum ersten Mal vor Ort untersuchen, wenn auch nur mit einem ferngesteuerten U-Boot.

Bisher waren nur Überflüge möglich.