Eilmeldung

Eilmeldung

Jemen: Tote bei neuen Luftangriffen

Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat erneut Luftangriffe gegen mutmaßliche militärische Ziele der Huthi-Rebellen geflogen. Dabei

Sie lesen gerade:

Jemen: Tote bei neuen Luftangriffen

Schriftgrösse Aa Aa

Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat erneut Luftangriffe gegen mutmaßliche militärische Ziele der Huthi-Rebellen geflogen.

Meinung

Wir waren überrascht, dass das Haus von Brigadegeneral Ali al-Nashri getroffen wurde

Dabei wurden nach Angaben aus Kreisen der schiitischen Milizen in der Nähe der Hauptstadt Sanaa mindestens 16 Menschen getötet.

Laut Augenzeugen wurden auch etliche zivil genutzte Gebäude in der Hauptstadt beschädigt oder zerstört, darunter auch eine Residenz eines ranghohen Huthi-Militärs:

“Wir waren überrascht, dass das Haus von Brigadegeneral Ali al-Nashri getroffen wurde. Drei Kinder und eine Frau kamen bei der Attacke ums Leben.”

Den Luftschlägen waren Angriffe der Huthi-Rebellen auf zwei saudische Städte vorausgegangen.

Im Jemen kämpfen seit mehreren Monaten Huthi-Rebellen und ihre Verbündeten gegen Anhänger des nach Saudi-Arabien geflohenen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi.

Die Huthis haben große Teile des Landes unter ihre Kontrolle gebracht und den Staatschef abgesetzt.

Die Vereinten Nationen riefen für das Bürgerkriegsland die höchste Nothilfestufe aus.