Eilmeldung

Eilmeldung

Afghanistan: Erstes offizielles Treffen zwischen Regierung und Taliban

Die afghanische Regierung und die Aufständischen der Taliban haben zum ersten Mal offiziell und direkt miteinander gesprochen. Das Treffen fand im

Sie lesen gerade:

Afghanistan: Erstes offizielles Treffen zwischen Regierung und Taliban

Schriftgrösse Aa Aa

Die afghanische Regierung und die Aufständischen der Taliban haben zum ersten Mal offiziell und direkt miteinander gesprochen.

Das Treffen fand im benachbarten Pakistan statt, im Gebirgsurlaubsort Murree etwas außerhalb der Hauptstadt Islamabad.

Nach pakistanischen Angaben waren auch Vertreter der USA und Chinas,, als Beobachter anwesend.

Unklar ist, ob die Aufständischen dort für alle Taliban sprechen können; dazu kommt, dass wichtige Taliban inzwischen zur IS-Miliz übergelaufen sind.

Die dort anwesenden Taliban seien sehr wichtige Vertreter, sagt Pakistans Regierungschef deshalb vor dem Treffen, als er bei einem Besuch in Norwegen danach gefragt wird.

Auch auf Regierungsseite nähmen an dem Treffen wichtige Leute teil, so Nawas Scharif weiter; und sie seien ebenfalls zufrieden damit, wen die Taliban geschickt hätten.

Die erste Zusammenkunft endete am frühen Morgen mit einem gemeinsamen Mahl vor einem weiteren Fastentag.

Ein nächstes Treffen für Mitte August vereinbart, dann in Katar: Dort unterhalten die Taliban eine Vertretung.