Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Arda Turan wechselt zu Barca


Sport

Arda Turan wechselt zu Barca

Der Champions-League-Sieger FC Barcelona hat den türkischen Nationalspieler Arda Turan von Atlético Madrid verpflichtet.

Der 28-jährige hat einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Aufgrund der Neuwahl des Clubpräsidenten behält sich der Verein aber das Recht vor, das Geschäft bei Zahlung von 3,4 Millionen Euro bis zum 20. Juli zu annullieren.

“Niemand kann Xavi ersetzen.Er war nicht nur eine Legende in Barcelona, sondern für alle Fußball-Liebhaber auf der ganzen Welt. Ich bin ein anderer Spieler, und ich habe einen anderen Stil. Ich bin hier, um mein Bestes zu geben und das Team zu verbessern. Aber ich bin nicht Xavi”.

Die Katalanen sicherten sich Turan für eine Ablöse von 34 Millionen Euro plus Nachzahlungen.

Der offensive Mittelfeldspieler muss allerdings eine Pause von sechs Monaten einlegen. Barcelona kann seine neue Verstärkung erst im Januar 2016 nach Ablauf des Transferverbots der FIFA einsetzen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

Tour de France: Tony Martin ausgeschieden