Eilmeldung

Eilmeldung

Gewalt im Westen der Ukraine: Rechtsextreme gegen Schmuggler?

Machtkampf in der Ukraine: Ultranationalisten des "Rechten Sektor" verbreiten im Westen Gewalt und verlangen den Rücktritt des Innenministers.

Sie lesen gerade:

Gewalt im Westen der Ukraine: Rechtsextreme gegen Schmuggler?

Schriftgrösse Aa Aa

In der Ukraine fordern Anhänger des ultranationalistischen “Rechten Sektors” den Rücktritt des Innenministers und drohen damit, Straßensperren zu errichten.

Bei Schießereien in Mukatschewe, die mit dem Konflikt im Osten der Ukraine nicht wirklich zusammenhängen, waren zuvor drei Menschen getötet worden.
Der Rechte Sektor sprach von zwei Toten in den eigenen Reihen und behauptet, den Drogenschmuggel und die Korruption in der Nähe der ungarischen Grenze bekämpfen zu wollen.

Einige ukrainische Journalisten sind aber überzeugt, die Rechtsextremen wollten den Schmuggel selbst kontrollieren. Bisher weigern sich die Anhänger des Rechten Sektors, die mit zum Sturz von Präsident Janukowitsch beigetragen hatten, ihre Waffen abzugeben.

Einige Medien sprechen von einem “Machtkampf im Westen” andere von “Rechtsextremer Gewalt”.