Eilmeldung

Eilmeldung

Nintendo verliert Firmenchef

Sie lesen gerade:

Nintendo verliert Firmenchef

Schriftgrösse Aa Aa

Nintendo-Chef Satoru Iwata ist mit 55 Jahren an einem Krebsleiden gestorben. Er war der erste Chef von Nintendo, der nicht zur Gründerfamilie gehörte. Unter seiner Regie hatte die japanische Firma einen
riesigen Erfolg mit der Spielekonsole Wii.

Ein Nachfolger stehe noch nicht fest, so das Videospiel-Unternehmen in seiner Mitteilung. Iwata hatte zuletzt den verzögerten Einstieg des Konzerns in Spiele für Smartphones eingeleitet. Im laufenden Geschäftsjahr dürfte sich der operative Gewinn verdoppeln.

Nintendo hatte sich lange gegen den Einstieg gesträubt, um sein traditionelles Geschäft mit Konsolen nicht zu gefährden.

su mit Reuters, dpa