Eilmeldung

Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Winged Dragon Festival: Straßentheater in Ungarn


le mag

Winged Dragon Festival: Straßentheater in Ungarn

Jedes Jahr im Juli wird die kleine historische Altstadt von Nyírbátor im Osten Ungarns drei Tage lang zu einem Open-Air-Theater: Bühne frei zur 23. Ausgabe des Winged Dragon Street Theatre Festival.

Es mag nur ein kleines Festival sein, aber Agnieszka Musiałowicz zufolge, der Leiterin der Gruppe Teatr Akt, ist klein schön: “Uns macht es nichts aus, dass es klein ist, dass es nicht so viele Zuschauer gibt, denn die Atmosphäre ist richtig gut. Die Künstler und das Publikum sind sehr offen. Es gibt viele verschiedene Gruppen, die wir treffen, so viele Theater, und jeder fühlt sich zu Hause.”

Eine der größten Attraktionen des Festivals war der kleinste Darsteller: Mikropódium. Der ungarische Puppenkünstler András Lénárt bewegt seine wunderbaren Kreaturen auf eine ganz spezielle Art und Weise. Er hat eine einzigartige Technik entwickelt – dafür kombinierte er die Tricks des vietnamesischen Wasserpuppentheaters und die des indonesischen Schattenspiels: “Dies ist ein sehr weiches, zartes spirituelles Spiel. Der Titel ist “STOP”, stoppen und schauen! Unterbrechen Sie die Hektik des Alltags und schauen Sie die Puppen an, ein Wunder dass Sie kaum woanders sehen können!” Seine liebenswürdige Ballerina verzaubert Große und Kleine weltweit. Auf mehr als 280 Internationalen Festivals hatte sie bereits ihren großen Auftritt.

Doch es gibt noch mehr zu entdecken: Über 50 einzigartige Straßentheater können bestaunt werden. Darunter Puppenspieler, Jongleure, Akrobaten und Musiker. Auch andere Festivalorganisatoren zieht das Winged Dragon Festival an, weiß der Direktor des Festivals György Dózsa: “Es ist auch ein professionelles Branchentreffen, eine Art Schaufenster, denn es kommen viele Fetsivalorganisatoren her aus Ungarn und dem Ausland, um Produktionen zu buchen.

Josefina Perez Gardey und Juan Ignacio Rey sind aus Buenos Aires angereist. Josefina, bekannt als Clown Muruya, bereist die Welt mit ihrer “Ein-Frau-Show”. Sie ist zum esten Mal in Ungar und war sehr zufrieden mit der Reaktion des Publikums: “Es ist ähnlicher, dieses Land, Ungarn, diese Leute, mit uns. Die anderen Menschen in Europa sind kühler, ernster. Verstehen sie? Und hier ist es lustiger!”

Juan Ignacio Rey ist ein Jongleur, Akrobart und Clown. Er trit weltweit mit seiner Show “Manic Freak little clown” auf.

Euronewsreporterin Erika Kocsor: “Möchten Sie spielen, glücklich sein und andere Menschen glücklich machen? Dann sollten Sie im kommenden Jahr das Winged Dragon Festival besuchen!”

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Zwischen Tradition und Moderne: Amir ElSaffar auf dem Istanbul Jazz Festival

le mag

Zwischen Tradition und Moderne: Amir ElSaffar auf dem Istanbul Jazz Festival