Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag auf ägyptisches Militärschiff: Islamistische Extremisten übernehmen Verantwortung

Die Extremistengruppe Islamischer Staat hat die Verantwortung für den Angriff auf ein ägyptisches Patrouillenboot vor der Sinai-Halbinsel übernommen

Sie lesen gerade:

Anschlag auf ägyptisches Militärschiff: Islamistische Extremisten übernehmen Verantwortung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Extremistengruppe Islamischer Staat hat die Verantwortung für den Angriff auf ein ägyptisches Patrouillenboot vor der Sinai-Halbinsel übernommen. Fotos, die angeblich das getroffene Schiff zeigen, waren kurz nach dem Vorfall im Internet aufgetaucht. In einer Erklärung behauptete der ägyptische Arm der Gruppierung, die Fregatte mit einer Rakete getroffen zu haben.

Ein Vertreter der ägyptischen Armee sprach von einem Schusswechsel nahe dem Grenzübergang Rafah am Gazastreifen. In den letzten Wochen ist es in der Region mehrfach zu Zusammenstößen zwischen dem Militär und bewaffneten Extremisten gekommen.

Der Anschlag auf das italienische Generalkonsulat in Kairo in der vergangenen Woche hatte mittlerweile personelle Konsequenzen. Wie das Innenministerium mitteilte, ist der Polizeichef der Hauptstadt entlassen worden. Bei dem Angriff war ein ägyptischer Zivilist getötet worden.