Eilmeldung

Eilmeldung

Gedenken an MH17-Abschuss: Poroschenko bekräftigt Schuldvorwurf gegen Separatisten und Russland

Die Ukraine hat der Opfer des malaysischen Flugzeugs gedacht, das vor einem Jahr über dem Donbass vom Himmel geschossen wurde. Wie 2014 legten die

Sie lesen gerade:

Gedenken an MH17-Abschuss: Poroschenko bekräftigt Schuldvorwurf gegen Separatisten und Russland

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukraine hat der Opfer des malaysischen Flugzeugs gedacht, das vor einem Jahr über dem Donbass vom Himmel geschossen wurde. Wie 2014 legten die Ukrainer Blumen und Kerzen vor der niederländischen Botschaft in Kiew nieder.

Meinung

"Die Hochtechnologiewaffe, mit der das Flugzeug abgeschossen wurde, konnte nur aus Russland in die Hände der Terroristen gelangen."

“Ich habe keine Worte dafür, ich kann das Leid der Angehörigen verstehen, es ist eine harte Zeit für sie. Ich denke, alle gutgesinnten Menschen trauern mit ihnen”, so eine Passantin.

“Wir sollten der Opfer gedenken, aber unser Hauptziel ist es, die Aufmerksamkeit der ganzen Welt darauf zu lenken, dass die Schuldigen noch nicht bestraft wurden”, sagte der Abgeordnete Oleksandr Chernenko aus dem Regierungsblock.

In einem Video bekräftige der ukrainische Präsident Petro Poroschenko den Schuldvorwurf gegen Separatisten und Russland:

“Das zivile Flugzeug und 298 Menschen an Bord wurden zur Zielscheibe eines rücksichtslosen Terroranschlags ausgehend von einem Gebiet, das von Militanten mit Unterstützung Russlands im Osten der Ukraine besetzt ist. Die Hochtechnologiewaffe, mit der das Flugzeug abgeschossen wurde, konnte nur aus Russland in
die Hände der Terroristen gelangen.”

Unser Kiewer Büro-Chef Sergio Cantone fragte den ehemaligen Leiter des ukrainischen Geheimdienstes nach stichhaltigen Beweisen.

Laut Walentyn Nalywajtschenko soll russisches Militär ein modernisiertes BUK 1-M Flugabwehrraketensystem in die Ukraine gebracht und wieder entfernt haben. Das sei der wichtigste und tragfähigste Beweis bisher.

Russland bestreitet jegliche Beteiligung an dem Abschuss.