Eilmeldung

Eilmeldung

Tschads Ex-Diktator Hissène Habré steht vor Gericht

Das Gerichtsverfahren gegen den früheren Diktator von Tschad, Hissène Habré, hat begonnen. Das Verfahren findet vor einem Sondergericht der

Sie lesen gerade:

Tschads Ex-Diktator Hissène Habré steht vor Gericht

Schriftgrösse Aa Aa

Das Gerichtsverfahren gegen den früheren Diktator von Tschad, Hissène Habré, hat begonnen. Das Verfahren findet vor einem Sondergericht der Afrikanischen Union im Senegal statt. Dort lebt der 72-Jährige seit seinem Sturz 1990.

Die Anklage wirft ihm Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Tötungen und Folter vor. Menschenrechtlern zufolge habe Habré bis zu 40.000 politische Gegner umbringen lassen. Der Prozess ist auf drei Monate angesetzt. Dabei sollen Zeugenaussagen von rund 2500 Opfern des Habré-Regimes gehört werden.

Habré ist der erste Ex-Präsident eines afrikanischen Staates südlich der Sahara, der sich für seine Zeit an der Macht vor einem internationalen Gericht verantworten muss. In seiner Heimat ist Habré schon in Abwesenheit zum Tode verurteilt worden.