Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Klimagipfel 2015: Vorbereitungen in Paris und Vatikan Stadt

In Paris sind Politiker, Würden- und Funktionsträger aus aller Welt zu einer Klimakonferenz zusammengekommen. Neben Kofi Annan und Fürst Albert von

Sie lesen gerade:

UN-Klimagipfel 2015: Vorbereitungen in Paris und Vatikan Stadt

Schriftgrösse Aa Aa

In Paris sind Politiker, Würden- und Funktionsträger aus aller Welt zu einer Klimakonferenz zusammengekommen. Neben Kofi Annan und Fürst Albert von Monaco nahm auch Staatspräsident Francois Hollande als Gastgeber am so genannten “Summit of Conscience” teil.

“Unser Ziel ist es, Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen zusammen zu bringen. Das Wort Gewissen im Titel der Konferenz soll jeden von uns wachrütteln. Jeder soll erkennen, was er tun kann, um den Planeten zu retten. Doch dabei gibt es eben unterschiedliche Philosophien und Überzeugungen, die nun zu einer gemeinsamen Entscheidung zusammengefasst werden müssen”, so Hollande.

Ende November wird in der französischen Hauptstadt der UN-Klimagipfel stattfinden. In Vorbereitung darauf wird auch in Vatikan Stadt zwei Tage lang über den Umgang mit dem Planeten diskutiert. 65 Bürgermeister und Gouverneure aus Südamerika, Asien, Europa und den USA arbeiten auf Einladung von Papst Franziskus an der Formulierung von Klimazielen.

“Wir müssen es schaffen, dass unser Planet und alle Menschen auf der Erde respektiert werden, das ist unsere Aufgabe und daran arbeiten wir hier”, so Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris.

Zuletzt hatten die Industriestaaten unter der Führung der USA und Chinas Pläne für eine Reduzierung von Treibhausgasen nach 2020 eingreicht. Die Vereinten Nationen bezweifeln, dass diese tatsächlich zu einer Reduzierung der Erderwärmung um zwei Grad Celsius beitragen werden.