Eilmeldung

Eilmeldung

Pixels: Pac-Man-Spielfiguren greifen die Erde an

Sie lesen gerade:

Pixels: Pac-Man-Spielfiguren greifen die Erde an

Schriftgrösse Aa Aa

Aliens halten Signale eines alten Videospiels aus den 80er Jahren für eine feindliche Agression und greifen die Erde an.

Aliens halten Signale eines alten Videospiels aus den 80er Jahren für eine feindliche Aggression und greifen die Erde an.

Meinung

Pac-Man ist ein spielerfreundliches Spiel. Es hat unendlich viele niedliche Charaktere und darum war es auch so lange so beliebt.

Der US Präsident alias Kevin James bittet daraufhin seinen alten Videospielepartner, gespielt von Adam Sandler um Hilfe.
Es geht darum, die Erde gegen die bösen Spielecharaktere aus Pac Man und Donkey Kong zu verteidigen.
Regie führte Chris Columbus. Die Weltpremiere des Films fand in New York statt.Der Erfinder und damit Vater des Pac-Man Arcade Spiels, Toru Iwantani, hat in dem Film eine kleine Nebenrolle abbekommen.
Bei der New York Premiere erklärt Iwatani den außergewöhnlichen Erfolg seines Spiels damit, dass es tonnenweise niedliche Charaktere habe und sehr spielerfreundlich sei. Pixels startet am 30. Juli in den deutschen Kinos.