Eilmeldung

Eilmeldung

Briten kaufen weniger Töpfe und Regale

Sie lesen gerade:

Briten kaufen weniger Töpfe und Regale

Schriftgrösse Aa Aa

Der Juni war kein guter Monat für den britischen Einzelhandel – die Verbraucher kauften vor allem weniger Haushaltswaren und Möbel, das drückte auf die Nachfrage insgesamt. Laut Statistikamt ONS war der Umsatz der Branche 0,2 Prozent niedriger als im Vormonat. Bankvolkswirte hatten im Schnitt 0,4 Prozent Zuwachs erwartet.

Die Ausgaben wuchsen im Quartal so mau wie seit mehr als zwei Jahren nicht.

Im Jahresvergleich stiegen die Umsätze im Juni um 4,0 Prozent – auch das unter den Erwartungen. 2015 insgesamt sehen viele Wirtschaftswissenschaftler rosig, mit vielen fallenden Preisen und mehr verfügbaren Einkommen.

su mit dpa, Reuters