Eilmeldung

Eilmeldung

Djedi -Ein kleiner Roboter auf der Suche nach dem Geheimnis der Pyramiden

Sie lesen gerade:

Djedi -Ein kleiner Roboter auf der Suche nach dem Geheimnis der Pyramiden

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Forscherteam der Universität Leeds hat einen Roboter designed, der helfen soll, noch ungelöste Fragen zu beantworten. Dabei geht um ein seltsames Konstruktionsgeheimnis der alten ägyptischen Grabb

Es ist ein Geheimnis, dass die Wissenschaftler seit Jahrzehnten beschäftigt: Das Innere der ägyptischen Pyramiden.

Meinung

Die Verwendung der Roboter ist eine Möglichkeit durchzutesten was in diesen Schächten vor sich geht

Ein Forscherteam der Universität Leeds hat nun einen Roboter designed, der helfen soll noch ungelöste Fragen zu beantworten.
Dabei geht um ein seltsames Konstruktionsgeheimnis der alten ägyptischen Grabbauten: Die bisher für Luftschächte gehaltenen schmalen Gänge der Cheops Pyramide, die sich durch das gigantische Bauwerk ziehen.
Bisher waren mobile Roboter zu gross um bis an das Ende dieser nach aussen verschlossenen Schächte zu gelangen.
Der kleine Roboter aus Leeds mit Namen Djedi soll nun bis an ihr Ende vordringen. Dazu benutzt er 4 Polster die sich an den Wänden abstützen.Eine sehr sanfte Methode um sich in den Luftschächten forzubewegen.Djedi ist ein Roboter aus dem 3 D Printer. Dadurch konnten besonders komplexe Teile, die sehr widerstandfähig sein müssen, problemlos hergestellt werden. Darüberhinaus verfügt der kleine Roboter über Kameras und einem mini-ultraschall. Mit ihm kann er die DIchte und den Zustand der Steinwände erkennen.
Wenn die Untersuchungen abgeschlossen sind, wird die Wissenschaft vielleicht wieder etwas mehr über die Geheimnisse der Pyramiden wissen.