Eilmeldung

Eilmeldung

Auch toll... In Portugal wird eine Alien-Vertretung gefordert und ein türkischer Geistlicher erteilt die Lizenz zum Töten

Jeden Freitag gibt’s bei euronews interessante Geschichten, die während der Woche “übersehen” wurden, aber “auch toll” sind . Raelisten fordern von

Sie lesen gerade:

Auch toll... In Portugal wird eine Alien-Vertretung gefordert und ein türkischer Geistlicher erteilt die Lizenz zum Töten

Schriftgrösse Aa Aa

Jeden Freitag gibt’s bei euronews interessante Geschichten, die während der Woche “übersehen” wurden, aber “auch toll” sind .

Raelisten fordern von Portugal Eröffnung einer Alien-Vertretung

Die Raelisten-Bewegung (eine Gruppe von Menschen, die glaubt, dass das Leben auf der Erde von Außerirdischen geschaffen wurde) hat Portugal gebeten, eine Alien-Botschaft zu eröffnen. Die diplomatische Mission würde sich dafür einsetzen, die Landung eines UFOs auf der Erde zu unterstützen. Die Organisation bat um die Errichtung eines Gebäudes für 36 Millionen Euro auf einem vier Quadratkilometer großen Gelände.

Weitere Informationen auf Englisch

Iran: Ein in sozialen Netzwerken gemobbtes Kind wird zum Fernsehstar

Vor fünf Jahren kursierte ein Video durch die sozialen Netzwerke, das einen Dorfjungen zeigte. Der damals elfjährige Bijan war völlig ahnungslos, als sein Geografielehrer ihn ausfragte. Die Schmach wurde gefilmt und online gestellt. Bijan wurde im ganzen Iran als “der gestresste Bijan” bekannt und bloßgestellt. Jeder machte sich über ihn lustig. Er verließ die Schule und wurde Bauarbeiter. Bis eines Tages ein Filmteam einer bekannten TV-Serie beschloss, sein Leben zu verändern. Man gab ihm eine tragende Rolle in der vierten Staffel, die jetzt während des Ramadan ausgestrahlt wurde. Wieder wurde er über Nacht berühmt, aber diesmal verlachte ihn keiner.

Türkischer Geistlicher erteilt Lizenz zum Töten

Nachdem er erklärt hatte, dass der Islam Oralsex keineswegs verbiete, hat ein beliebter muslimischer Fernsehgeistlicher in der Türkei jetzt eine sensationelle Fatwa erlassen. Er erteilte die religiöse Erlaubnis, IS-Milizen zu töten.

Mehr Information in der englischen Ausgabe von Hurriyet

Samos: Touristen filmen Ankunft von Flüchtlingen

Dutzende Einwanderer landen fast täglich auf der nahe der türkischen Küste gelegenen griechischen Insel Samos. Während sich Touristen am Strand aalen, nähert sich ein Flüchtlingsboot.

Die Lokalzeitung “Samiaki Gnomi”: http://www.i-samos.gr/ hat zwei Amateurvideos dazu gepostet.

Videos

Legendärer Kriegsreporter geißelt spanische Medien im Zusammenhang mit entführten Journalisten in Syrien

Gervasio Sánchez, ein ehemaliger Kriegsreporter alter Schule, hat diverse Publikationen kritisiert, weil sie die Entführung dreier spanischer Journalisten in Syrien als Eilmeldung brachten. Er beschuldigte die konservative Tageszeitung ABC, ein Schweigeabkommen gebrochen zu haben. Er sagte, dass man schon zehn Tage vor dieser Meldung wusste, dass Antonio Pampliega, José Manuel López und Ángel Sastre verschwunden waren.

Sánchez verglich den Fall mit dem von Javier Espinosa und Ricardo García Vilanova 2013. Damals agierte er als Sprecher der Familien von Espinosa und García. Die Diskretion der Medien half seiner Aussage nach damals, die Sache zu einem glücklichen Ende zu führen

Ungarische Spezialitäten erobern Manhattan

Wem in New York der Sinn nach ungarischem Nährwert steht, der geht zum Langos Truck. Gesundheitsfanatiker seien jedoch gewarnt: Langos ist frittiertes Fladenbrot, das warm mit saurer Sahne und Reibekäse verzehrt wird.

Spanien: Falscher Polizist gibt sich als Adrien Brody aus

Die Polizei in Valencia hat einen Mann verhaftet, der vorgab der Guardia Civil anzugehören. Das Kuriose daran ist, dass er dazu die Identität des Hollywood-Schauspielers Adrien Brody wählte. Weniger amüsant ist allerdings die Tatsache, dass er eine Waffe und Handschellen bei sich hatte. Der Polizei erzählte er, er habe all das “am Strand gefunden”. Der 45-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt. Ob der Verdächtige tatsächlich wie Adrien Brody aussieht, ist nicht bekannt.

======================

QUELLEN