Eilmeldung

Eilmeldung

Einkaufsmanagerindex China: Trau keinem unter 50

Sie lesen gerade:

Einkaufsmanagerindex China: Trau keinem unter 50

Schriftgrösse Aa Aa

Gegen viele Erwartungen ist Chinas Industrie im Juli sehr stark geschrumpft. Der Caixin/Markit-Einkaufsmanager-Index rutschte auf 48,2 Punkte ab (vorläufige Daten) – der niedrigste Wert seit April 2014. Aufträge, Produktion und Beschäftigungszahlen gingen deutlich zurück. 50 Punkte signalisieren Wachstum und dies ist der fünfte Monat in Folge mit einem Wert unter 50. Die Regierung in Peking hatte das Wirtschaftswachstum im Zeitraum April bis Juni mit gleichbleibend sieben Prozent angegeben

Die Eurozone konnte ihr Wachstum fortsetzen – der Einkaufsmanager-Index (PMI) hielt sich bei 53,7 (Juni: 54,2) Punkte. Japan legte zu auf 54,2 (Juni: 50,1) Punkte.

Der Einkaufsmanager-Index wurde in diesem Monat zum erstenmal in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Medienkonzern Caixin veröffentlicht. Zuvor war die Großbank HSBC beteiligt.

su mit Reuters