Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

UN-Blauhelm in Zentralafrika getötet

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
UN-Blauhelm in Zentralafrika getötet

<p>In der Zentralafrikanischen Republik ist mindestens ein UN-Blauhelmsoldat bei Zusammenstößen mit bewaffneten Angreifern getötet worden. In dem Land kommt es seit 2013 zu Unruhen und Spannungen zwischen christlichen und muslimischen Bevölkerungsgruppen.</p> <p>Die Friedensmission der Vereinten Nationen nahm ihre Tätigkeit im Jahr 2014 auf. Ihr Ziel ist es, das Land zu stabilisieren und die Konfliktparteien zu entwaffnen.</p>