Eilmeldung

Eilmeldung

Andrzej Duda als polnischer Präsident vereidigt

Andrzej Duda, Sieger der polnischen Präsidentenwahlen im Mai, ist nun offiziell im Amt: Am Donnerstag legte der nationalkonservative Politiker vor

Sie lesen gerade:

Andrzej Duda als polnischer Präsident vereidigt

Schriftgrösse Aa Aa

Andrzej Duda, Sieger der polnischen Präsidentenwahlen im Mai, ist nun offiziell im Amt: Am Donnerstag legte der nationalkonservative Politiker vor der Nationalversammlung, beiden Kammern des Parlaments, seinen Amtseid ab.
In der ersten Ansprache seiner fünfjährigen Amtszeit betonte er, Polen und die Länder Ostmitteleuropas benötigten “größere Garantien der Nato”. Er halte auch den Aufbau einer starken, gut ausgestatteten Armee für nötig, sagte Duda mit Blick auf den Konflikt im Nachbarland Ukraine. Duda kündigte außerdem an, er wolle eine Einrichtung
gründen, die “den guten Namen Polens” verteidige.

Regierungschefin Ewa Kopacz dankte dem bisherigen Präsidenten Bronislaw Komorowski für sein Bemühen um Kompromisse im Land und in der EU. “Er suchte keine Feinde, weil er wusste, dass die europäischen
Integration Staatsraison unseres Landes ist”, sagte sie.