Eilmeldung

Eilmeldung

Kritik an MH370-Untersuchung: "Sie müssen noch die ganze Boeing finden und unsere Liebsten"

Erboste Angehörige von vermissten Passagieren des Fluges MH370 versuchen vergeblich in das Malaysia-Airlines-Büro in Peking vorzudringen. Viele

Sie lesen gerade:

Kritik an MH370-Untersuchung: "Sie müssen noch die ganze Boeing finden und unsere Liebsten"

Schriftgrösse Aa Aa

Erboste Angehörige von vermissten Passagieren des Fluges MH370 versuchen vergeblich in das Malaysia-Airlines-Büro in Peking vorzudringen.

Meinung

Wir glauben denen kein einziges Wort, das sind alles Lügen

Viele Trauernde sind empört über die Art und Weise, wie die Untersuchungsergebnisse zu dem auf La Réunion gefundenen Wrackteil verkündet wurden.

153 der 227 Passagiere an Bord der verschwundenen Boeing 777 stammten aus China.

Die Mutter eines Passagiers klagte:

“Was bedeutet so ein kleines Wrackteil im Verhältnis zu dem 230 Tonnen schweren Flugzeug? Wollen die uns zum Narren halten? Was soll das? Sollen wir die Entschädigungszahlung akzeptieren? Das werden wir nicht tun!”

Ein anderer Angehöriger sagte:

“Wir werden wir die malaysische Regierung und Malaysia Airlines auffordern, uns bei der Reise nach La Réunion zu unterstützen. Wir wollen uns vor Ort selbst ein Bild machen. Wir glauben denen kein einziges Wort, das sind alles Lügen.”

Auch in Kuala Lumpur fühlten sich viele Angehörige in ihrem Verdacht bestätigt, dass Malaysias Regierung den Vorfall so schnell wie
möglich und mit Hilfe von Entschädigungszahlungen aus der Welt schaffen möchte.

Jaquinta Gonzalez, Ehefrau eines malaysischen Besatzungsmitglieds, erklärte:

“Dies ist noch nicht das Ende. Auch, wenn jetzt etwas entdeckt wurde. Sie müssen noch die ganze Boeing finden und unsere Liebsten. Wir wollen sie zurückhaben.”

Die Angehörigen forderten mehr Beweise, damit wirklich Klarheit herrschen könne. Vielen wurde nach eigenen Angaben eine Entschädigungszahlung von 50.000 Dollar angeboten, wenn sie den Tod ihrer Angehörigen offiziell anerkennen.

China forderte von Malaysia weitere Untersuchungen