Eilmeldung

Eilmeldung

Japan gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki vor 70 Jahren

Japan hat des Atombombenabwurfs auf Nagasaki vor 70 Jahren gedacht. Mehrere zehntausend Menschen, unter ihnen Überlebende, versammelten sich im

Sie lesen gerade:

Japan gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki vor 70 Jahren

Schriftgrösse Aa Aa

Japan hat des Atombombenabwurfs auf Nagasaki vor 70 Jahren gedacht. Mehrere zehntausend Menschen, unter ihnen Überlebende, versammelten sich im Friedenspark in Nagasaki zu einer Schweigeminute. Anders als vor drei Tagen beim Gedenken an den Atombombenabwurf auf Hiroshima erwähnte Ministerpräsident Shinzo Abe diesmal die drei nuklearen Prinzipien, wonach Japan weder Atomwaffen produziert, besitzt, noch auf eigenem Boden erlaubt.

“Als einziges Land der Welt, gegen das Atomwaffen eingesetzt wurden, und im Einklang mit unseren drei Prinzipien der Atomwaffenfreiheit, habe ich unser Gelöbnis erneuert, die Welt in dem Bestreben anzuführen, Atomwaffen zu beseitigen”, sagte Abe.

70.000 Menschen wurden durch direkte Einwirkung
getötet, 75.000 weitere verletzt. Überlebende erinnern sich: “Ich möchte nicht, dass das noch einmal passiert. Wenn ich mich an die Atombombe erinnere, muss ich zittern”, sagt eine Überlebende.

“Von vier Familienangehörigen starben vier. Das möchte ich nicht noch einmal erleben”, meint eine andere Überlebende.

Am 9. August 1945 warf die US-Luftwaffe die erste Plutoniumbombe auf Nagasaki ab. Drei Tage zuvor war über Hiroshima eine Uranbombe gezündet worden. Wenige Tage später kapitulierte das Kaiserreich Japan bedingungslos. Darüber, ob die Zerstörungen der beiden Atombomben oder die Kriegserklärung der Sowjetunion gegen das 1945 bereits erheblich zerstörte Japan dafür entscheidend war, streiten sich Historiker.

Ebenso umstritten ist, ob der Atombombenabwurf auf Nagasaki militärisch erforderlich war, oder ob das US-Militär lediglich eine zweite, technisch unterschiedliche Atombombe, im Einsatz testen wollte.

Weiterführende Links

Neue Zürcher Zeitung: Die Stadt der traurigen Geschichten - Spuren der Vergangenheit in Nagasaki

Deutsche Welle: Nagasaki - der Mythos der entscheidenden Bombe