Eilmeldung

Eilmeldung

Die unglaubliche Geschichte am Strand von Dubai

Sie lesen gerade:

Die unglaubliche Geschichte am Strand von Dubai

Schriftgrösse Aa Aa

Viele Medien hatten die Geschichte schon weitergereicht, als Journalisten mit besseren Dubai-Kenntnissen auffiel, dass der Vorfall sich 1996 ereignet hat und Teil eines Artikels war, in dem Lebensretter die besten Stories aus ihrem Leben erzählen. Das berichtet zumindest jetzt der Guardian

Zuvor war die Meldung – leider auch uns – ganz aktuell erschienen. In Dubai war eine junge Frau im Meer ertrunken, weil ihr Vater die Rettungschwimmer daran hinderte, zu ihr zu gelangen. Einem Bericht des Internetportals Emirates 24/7 zufolge wollte er verhindern, dass seine Tochter von fremden Männern angefasst und somit in seinen Augen “entehrt” würde. Die Polizei nahm den Mann fest.

Wie Emirates 24/7 berichtet, versuchten zwei Rettungsschwimmer, der 20-Jährigen zu helfen, als diese zu ertrinken drohte. Der Vater, über dessen Identität nichts Genaues bekannt ist, habe dann begonnen, die Einsatzkräfte zurückzuziehen, er sei gewalttätig geworden.

Aber wie gesagt: Die Geschichte ereignete sich vor fast 20 Jahren, sie ist nicht aktuell, wie es zunächst den Eindruck gemacht hatte.

Ein hochrangiger Polizeibeamter sagte: “Der Mann sagte, er ziehe es vor, seine Tochter sei tot, als dass sie von fremden Männern berührt werde.”

Laut der Polizei stammte die Familie der Ertrunkenen nicht aus Dubai. Es habe sich um Urlauber aus einem anderen asiatischen Land gehandelt.

Bericht bei Emirates 24/7
Bericht bei Hoteliermiddleeast