Eilmeldung

Eilmeldung

Größerer Öldurst in diesem Jahr

Sie lesen gerade:

Größerer Öldurst in diesem Jahr

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ölnachfrage wird nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur in diesem Jahr kräftig zunehmen. Die IEA prognostiziert, dass 2015 pro Tag 1,6 Millionen Barrel mehr verbraucht werden als im vergangenen Jahr. Das wären 94,2 Millionen Barrel pro Tag. Ein Barrel entspricht 159 Litern. Als Gründe werden die niedrigen Ölpreise sowie die im Vergleich zu 2014 verbesserte Wirtschaftslage genannt.

Die jüngsten Konjunkturdaten aus China tragen ihren Teil dazu bei, dass die Preise weiter fallen, meinen Ökonomen. Ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde an diesem Mittwoch zeitweilig mit 48,87 US-Dollar gehandelt, die amerikanische Sorte WTI mit 42,90 US-Dollar.