Eilmeldung

Eilmeldung

Mateo Kovacic wechselt zu Real Madrid

Real Madrid hat den kroatischen Nationalspieler Mateo Kovacic von Inter Mailand verpflichtet. Der 21-Jährige erhält bei den Königlichen einen

Sie lesen gerade:

Mateo Kovacic wechselt zu Real Madrid

Schriftgrösse Aa Aa

Real Madrid hat den kroatischen Nationalspieler Mateo Kovacic von Inter Mailand verpflichtet. Der 21-Jährige erhält bei den Königlichen einen Sechsjahresvertrag. Die Ablösesumme wurde auf etwa 30 Millionen Euro beziffert.

Kovacic wird sich in dieser Woche in Madrid einem medizinischen Test unterziehen und anschließend offiziell vorgestellt werden. Der in Linz in Österreich geborene Mittelfeldspieler gehört zum Stamm
der kroatischen Nationalelf.

Roberto Soldado wechselt nach einer entäuschenden Saison bei Tottenham Hotspur zu Villarreal. Der 30-jährige Stürmer erzielte nur 16 Tore in 76 Spielen für die Spurs.
.
2013 wechselte Soldado für 30 Mio. Euro Ablöse vom FC Valencia in die Premier League zu Tottenham. Nach Angaben des spanischen Erstligisten erhält Soldado jetzt einen Vertrag bis 2018. Die Ablöse soll bei umgerechnet knapp 17 Millionen Euro liegen.

Weltfußballer Rivaldo ist nach seinem Comeback in der zweiten brasilianischen Liga auf der Suche nach einem neuen Club. Der 43jährige steht vor einem Wechsel in die USA.

Von 1997 bis 2002 hatte Rivaldo beim FC Barcelona gespielt und dort zweimal die Meisterschaft und einmal den Pokal gewonnen. 1999 wurde er Weltfußballer, 2002 holte er mit Brasilien den WM-Titel.