Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Britische Gesundheitsagentur will E-Zigarette auf Rezept

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Britische Gesundheitsagentur will E-Zigarette auf Rezept

<p>Die britische Gesundheitsagentur Public Health England fordert, dass E-Zigaretten auch verschrieben werden können. <a href="https://www.gov.uk/government/news/e-cigarettes-around-95-less-harmful-than-tobacco-estimates-landmark-review">Sie seien 95 Prozent</a> weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten, so die Agentur. Außerdem könnten sie Raucher dazu bringen, vom Tabak loszukommen. Vergangenes Jahr sagte die Weltgesundheitsorganisation allerdings, der Gebrauch der E-Zigarette sollte eingeschränkt werden.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="en" dir="ltr">E-cigarettes can help people to quit and cut down on the amount they smoke <a href="https://twitter.com/hashtag/EcigEvidence?src=hash">#EcigEvidence</a></p>— PublicHealthEngland (@PHE_uk) <a href="https://twitter.com/PHE_uk/status/633917782875336704">19. August 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p><a href="https://www.gov.uk/government/news/e-cigarettes-around-95-less-harmful-than-tobacco-estimates-landmark-review">Mitteilung von <span class="caps">PHE</span></a></p>