Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Versuch: Jean-Marie Le Pen aus Front National ausgeschlossen

In Frankreich geht der Streit zwischen der Vorsitzenden der rechtsextremen Partei Front National, Marine Le Pen, und ihrem Vater Jean-Marie in eine

Sie lesen gerade:

Neuer Versuch: Jean-Marie Le Pen aus Front National ausgeschlossen

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich geht der Streit zwischen der Vorsitzenden der rechtsextremen Partei Front National, Marine Le Pen, und ihrem Vater Jean-Marie in eine neue Runde. Der 87-jährige Ehrenpräsident hat angekündigt, seinen von der Tochter orchestrierten Ausschluss aus der Partei rechtlich anfechten zu wollen.

“Von dem Vorsitz der Partei verfolgt zu werden, die man selbst gegründet hat und die Präsidentin auch noch zur eigenen Tochter zu haben – ich kann ihnen sagen, das ist hart”, sagte er in Bezug auf die wiederholten Versuche seiner Tochter, ihn aus der Partei auszuschließen.

Jean-Marie Le Pen hatte die Partei 1972 gegründet. Bis 2011 war er Vorsitzender. Der größte Erfolg des Parteigründers war der Einzug in die Stichwahl um die Präsidentschaft im Jahr 2002. Damals gehörte seine Tochter noch zu seinen Unterstützern. Das Exekutivbüro schloss ihn am Donnerstag aus, nachdem er die Gaskammern der Nazis erneut als “Detail der Geschichte” verharmlost hatte. Französische Gerichte hoben seinen Partei-Auschluss in diesem Jahr jedoch bereits zweimal auf.

Marine Le Pen wird bei den Präsidentschaftswahlen 2017 nun selbst als Kandidatin antreten. Dazu will sie dem Front National ein bürgerliches Image verschaffen. Mit diesem Kurs erzielte sie bereits einige der besten Wahlergebnisse der Parteigeschichte.