Eilmeldung

Eilmeldung

12 Tote bei Anschlag in Kabul - Attentäter wollte Ausländer treffen

Im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul riss ein Selbstmordattentäter in einem Fahrzeug laut offiziellen Angaben mindestens elf Menschen mit in

Sie lesen gerade:

12 Tote bei Anschlag in Kabul - Attentäter wollte Ausländer treffen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul riss ein Selbstmordattentäter in einem Fahrzeug laut offiziellen Angaben mindestens elf Menschen mit in den Tod. Etwa 60 Menschen seien verletzt worden.
Ein NATO-Sprecher bestätigte, dass drei US-Amerikaner unter den Toten seien. Die Taliban bestritten, für den Anschlag verantwortlich zu sein.

Afghanischen Sicherheitskräften zufolge hatte es der Attentäter auf die Mitarbeiter einer US-Sicherheits- und Militärfirma abgesehen. Amerikanische und britische Soldaten sicherten das Gelände nach der Explosion ab. Im Rahmen einer Ausbildungsmission sind derzeit 13.000 NATO-Soldaten in Afghanistan stationiert.

Seit Bekanntgabe des Todes des Taliban-Anführers Mullah Omar im Juli gibt es vermehrt Anschläge in Kabul.