Eilmeldung

Eilmeldung

Indonesien: Mann, der "Gott" heißt, soll seinen Namen ändern, fordern Islamgelehrte

Sie lesen gerade:

Indonesien: Mann, der "Gott" heißt, soll seinen Namen ändern, fordern Islamgelehrte

Schriftgrösse Aa Aa

In Indonesien soll ein Schreiner namens Tuha seinen Namen ändern. Das Problem: Tuha ist das indonesische Wort für Gott, und das missfällt einigen islamischen Religionshütern in dem muslimischen Land. Die kamen Tuha auf die Schliche, als ein Foto seines Personalausweises in sozialen Netzwerken die Runde machte und Kommentare nach sich zog wie: “Gott gibt es wirklich.” Das berichtet das Nachrichtenportal Tempo.co.

Die muslimischen Religionswächter ließen Tuha, der keinen Nachnamen hat, wissen, er solle seinem Namen zumindest ein “Abdu” voranstellen. Dann würde er “Diener Gottes” heißen, so ein Gelehrtenrat. Aber nur “Tuhan”, das gehöre sich nicht. Der Rat forderte die Behörden auf, dem Schreiner alle Sozialleistungen zu streichen, bis er seinen Namen geändert habe. Tuhan selbst versteht die Aufregung nicht, er habe 42 Jahre mit dem Namen gelebt, und das völlig ohne Probleme.