Eilmeldung

Eilmeldung

Bolts zehntes WM-Gold: Superstar schlägt Gatlin auch über 200 Meter

Usain Bolt hat nach seinem Triumph über 100 Meter auch die 200 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften gewonnen. #Bolt beats #Gatlin for

Sie lesen gerade:

Bolts zehntes WM-Gold: Superstar schlägt Gatlin auch über 200 Meter

Schriftgrösse Aa Aa

Usain Bolt hat nach seinem Triumph über 100 Meter auch die 200 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften gewonnen.

Der Jamaikaner setzte sich in Peking in der Weltjahresbestzeit von 19,55 Sekunden gegen seinen US-Rivalen Justin Gatlin durch.
Damit eroberte Bolt bereits das zehnte WM-Gold seiner einzigartigen
Karriere.

Die Amerikanerin Allyson Felix hat in Peking erstmals Gold über 400 m gewonnen. Die 29-Jährige sicherte sich nach einer beeindruckenden Vorstellung in der Jahres-Weltbestzeit von 49,26 Sekunden ihren insgesamt neunten WM-Titel

Hammerwerferin Betty Heidler hat die erhoffte Medaille bei der Leichtathletik-WM in Peking verpasst, sie wurde mit 72,56 Metern nur
Siebte. Gold gewann mit großem Abstand die polnische Topfavoritin
Anita Wlodarczyk mit 80,85 Metern.

Dreisprung-Olympiasieger Christian Taylor hat sich seinen zweiten Weltmeistertitel gesichert. Der 25-jährige Amerikaner sprang in Peking 18,21 Meter.