Eilmeldung

Eilmeldung

Waffenruhe in Syrien gebrochen

In Syrien ist die Waffenruhe in der als strategisch wichtig geltenden Stadt Sabadani und zwei weiteren Regionen einen Tag vor ihrem Ablauf gebrochen

Sie lesen gerade:

Waffenruhe in Syrien gebrochen

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien ist die Waffenruhe in der als strategisch wichtig geltenden Stadt Sabadani und zwei weiteren Regionen einen Tag vor ihrem Ablauf gebrochen worden.

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärte, regierungstreue Truppen hätten die überwiegend von Rebellen kontrollierte Stadt nahe der Grenze zum Libanon beschossen.

Beide Seiten hatten sich am Donnerstag auf eine zweitägige Waffenruhe für Sabadani und die nördlich gelegenen Ortschaften Kefraya sowie Al-Foua geeinigt, die noch einmal um einen Tag verlängert wurde.

Die syrische Armee und die verbündete libanesische Hisbollah-Miliz versuchen seit Wochen, Sabadani einzunehmen.

Während der Waffenruhe kam es offenbar auch zu direkten Gesprächen zwischen der Hisbollah und syrischen Rebellen