Eilmeldung

Eilmeldung

Commonwealth Games 2022 erstmals in Afrika

Die Commonwealth Games finden 2022 erstmals auf dem afrikanischen Kontinent statt. Eröffnet wird die Veranstaltung am 18. Juli, dem Geburtstag von

Sie lesen gerade:

Commonwealth Games 2022 erstmals in Afrika

Schriftgrösse Aa Aa

Die Commonwealth Games finden 2022 erstmals auf dem afrikanischen Kontinent statt. Eröffnet wird die Veranstaltung am 18. Juli, dem Geburtstag von Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela.

Durban an der Ostküste Südafrikas ist Ausrichter der Spiele. Nachdem sich Edmonton in Kanada im Februar zurückgezogen hatte, war Durban die einzige Bewerberstadt.

Die Austragungsstätten in Südafrikas drittgrößter Stadt sind bereits zu 90 Prozent vorhanden, die meisten davon befinden sich in einem Radius von zwei Kilometern um das Zentrum.

Die Commonwealth Games gelten als drittgrößte Sportveranstaltung der Welt, nach den Olympischen Spielen und den Asian Games.

Südafrika war bereits Gastgeber von drei großen Sportveranstaltungen, der Rugby-WM 1995, der Fußballweltmeisterschaft 2010 und der Cricket-WM 2015.