Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Letztes Geleit für dreijährigen Aylan Kurdi - Menschenschmuggler vor Gericht

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Letztes Geleit für dreijährigen Aylan Kurdi - Menschenschmuggler vor Gericht

<p>In der türkischen Küstenstadt Bodrum sind vier mutmaßliche Menschenschmuggler in Handschellen einem Gericht zugeführt worden.</p> <p>Laut türkischen Medienberichten handelt es sich um syrische Staatsangehörige.</p> <p>Zwei Mütter von Verdächtigen protestierten gegen die Festnahmen der mutmaßlichen Schlepper, die unter anderem für den Tod des dreijährigen Aylan Kurdi verantwortlich sein sollen. </p> <p>Der syrische Junge und neun weitere Flüchtlinge waren während der Überfahrt von Bodrum zur griechischen Insel Kos ertrunken. </p> <p>Aylan, sein fünfjähriger Bruder Galip und deren Mutter Renan erhielten am Freitag in ihrer nordsyrischen Heimatstadt Kobani <a href="http://de.euronews.com/2015/09/04/fluechtlingsjunge-ailan-in-kobane-beigesetzt/">das letzte Geleit</a>.</p> <p>Zahlreiche trauernde Einwohner Kobanis beteten am Grab für die Opfer.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/RefugeeCrisis?src=hash">#RefugeeCrisis</a>: little <a href="https://twitter.com/hashtag/Aylan?src=hash">#Aylan</a> was buried together with his brother and mother in Kobanê today. <a href="https://twitter.com/hashtag/AylanKurdi?src=hash">#AylanKurdi</a> <a href="http://t.co/TvTvrRu79i">pic.twitter.com/TvTvrRu79i</a></p>— Thomas van Linge (@arabthomness) <a href="https://twitter.com/arabthomness/status/639768400424792064">September 4, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Vater Abdullah Kurdi überlebte die Havarie auf dem Weg nach Kos. Für die Passage seiner Familie hatte er nach eigenen Angaben rund 4000 Euro gezahlt.</p> <p>Der leblose Körper von Aylan war am Mittwoch an einen Strand von Bodrum gespült worden. </p> <p>Die Aufnahmen des toten Kindes lösten international Bestürzung aus. </p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p lang="en" dir="ltr">Drowned <a href="https://twitter.com/hashtag/Syrian?src=hash">#Syrian</a> boy <a href="https://twitter.com/hashtag/Aylan?src=hash">#Aylan</a> Kurdi in pictures<br /> See here: <a href="http://t.co/tOSEpTyWQt">http://t.co/tOSEpTyWQt</a> <a href="http://t.co/3CZLDgp3mU">pic.twitter.com/3CZLDgp3mU</a></p>— Times of Oman (@timesofoman) <a href="https://twitter.com/timesofoman/status/639755109287636993">September 4, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>