Eilmeldung

Eilmeldung

Österreich schickt Flüchtlinge weiter nach Deutschland

Tausende Flüchtlinge haben in Bussen den Bahnhof der ungarischen Hauptstadt Budapest verlassen und sind nach Österreich gebracht worden. “Nahezu alle

Sie lesen gerade:

Österreich schickt Flüchtlinge weiter nach Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Flüchtlinge haben in Bussen den Bahnhof der ungarischen Hauptstadt Budapest verlassen und sind nach Österreich gebracht worden. “Nahezu alle wollen nach Deutschland”, twitterte das österreichische Innenministerium. “Die Weiterreise wird ihnen ermöglicht.” Ein Flüchtling sagt: “Wir sind froh, aus Ungarn wegzukommen. Den Ungarn, die uns geholfen haben, möchte ich danken.”

Meinung

Die Weiterreise wird ermöglicht.

Sie werden in Bussen und Zügen vom Grenzort Nickelsdorf nach Wien oder nach Salzburg gebracht. Mit zahlreichen Zügen reisen sie dann weiter
nach München oder Frankfurt. Ein Flüchtling sagt: “Jetzt sind wir frei. Die fünf Tage in Ungarn waren nicht schön. Aber das ist vorbei. Allah sei Dank.” Und ein anderer meint: “Ungarn ist widerlich, die Menschen dort waren nicht nett zu uns.”

Auf österreichischen Bahnhöfen werden die Flüchtlinge vor der Weiterreise mit Wasser und Nahrungsmitteln versorgt sowie medizinisch betreut.