Eilmeldung

Eilmeldung

Vuelta: Joaquím Rodríguez macht Aru das Rote Trikot streitig

Bei der Bergetappe am Sonntag konnte Rodríguez 15 Sekunden gewinnen, Aru hat somit nur noch eine Sekunde Vorsprung.

Sie lesen gerade:

Vuelta: Joaquím Rodríguez macht Aru das Rote Trikot streitig

Schriftgrösse Aa Aa

Der Spanier Joaquím Rodríguez hat bei der 15. Etappe der Vuelta triumphiert. Der Lokalmatador kam nach den steilsten letzten zwei Kilometer gar mit einem 15-Sekunden-Vorsprung ins Ziel.

Der Führende in der Gesamtwertung, Fabio Aru aus Italien, kam als fünfter ins Ziel und musste dabei zusehen, wie sein Vorsprung schmilzt. Der Radprofi führt bei der Spanien-Rundfahrt nur noch mit einer Sekunde vor dem Spanier Rodríguez.

Wer die Vuelta gewinnen wird, das wird sich wohl noch der morgigen Königsetappe abschätzen lassen. Noch ist alles offen, denn der Zeitfahrer Tom Dumoulin könnte in seiner Spezialdisziplin am Ende noch einiges rausholen.