Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Neues Cabrio Rolls-Royce Dawn - "La Dolce Vita" auf vier Rädern

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Neues Cabrio Rolls-Royce Dawn - "La Dolce Vita" auf vier Rädern

<p>Was tut man nicht alles für eine echte Windstoßfrisur. Der neue Rolls-Royce zum Preis von etwa 10.000 Friseurbesuchen (300.000 Euro) heißt Dawn – Morgengrauen – und soll den anderen Neuheiten auf der Internationalen Automobil Ausstellung (<span class="caps">IAA</span>) in Frankfurt (19. bis 27. September) die Schau stehlen.</p> <p>Der verantwortliche Vorstandschef lässt bei seiner Lobeshymne PS – 632 – und Zylinderzahl – zwölf, wie beim Coupé Wraith, links liegen, wie auch die 8-Gang-Automatik mit Satellitenunterstüzung.</p> <p>Torsten Müller-Ötvös:</p> <p>“Er hat ein sehr spezielles Gefühl an sich, das ich als “La Dolce Vita” – bezeichnen würde. Eine gewisse Verführungskraft, hervorgerufen durch dieses berauschende Fahrgefühl mit all dem Wind in den Haaren.”</p> <p>Das mehrlagige Stoffverdeck gibt in 22 Sekunden den Himmel frei.</p> <p>Das Cabrio der Edelmarke des <span class="caps">BMW</span>-Autokonzerns soll Anfang 2016 auf den Markt kommen. </p> <p>PS: Vom Namensgeber Rolls-Royce Silver Dawn wurden in sechs Jahren ab 1949 gerade einmal 760 Exemplare gefertigt.</p> <p>su mit Reuters</p>