Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Österreichs Ausnahme-Skirennfahrer Benjamin Raich hört auf

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Österreichs Ausnahme-Skirennfahrer Benjamin Raich hört auf

<p>Österreichs langjähriger Ausnahme-Skirennfahrer Benjamin Raich hat seine Karriere beendet. </p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Congrats to <a href="https://twitter.com/TeamAustria"><code>TeamAustria</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/BenjaminRaich?src=hash">#BenjaminRaich</a> on 19 yrs of outstanding ski racing! <a href="https://twitter.com/hashtag/vail2015?src=hash">#vail2015</a> <a href="http://t.co/3mcODJYnp0">http://t.co/3mcODJYnp0</a> <a href="http://t.co/dKQToswal6">pic.twitter.com/dKQToswal6</a></p>&mdash; VailBeaverCreek2015 (</code>Vail2015) <a href="https://twitter.com/Vail2015/status/641998589619646465">10. September 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Im Bewusstsein, dass ihm inzwischen das ganz große Ziel und die Bereitschaft fehlen, das Äußerste aus sich herauszuholen, hat der Doppel-Olympiasieger der Winterspiele 2006 einen Schlussstrich gezogen.</p> <p>Drei Weltmeistertitel und 36 Weltcupsiege kann der Ausnahmefahrer für sich verbuchen.</p> <p>In der vergangenen Saison musste sich Raich allerdings meist mit<br /> Platzierungen abseits der Top 10 begnügen. </p> <p>Nur beim Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen schaffte er es im März 2015 ein einziges Mal als Dritter aufs Weltcup-Podest.</p>