Eilmeldung

Eilmeldung

Jemen: Zehn Tote nach Angriff der Saudi-Koalition

Im Jemen sind bei einem Luftschlag der von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Angriff richtete sich

Sie lesen gerade:

Jemen: Zehn Tote nach Angriff der Saudi-Koalition

Schriftgrösse Aa Aa

Im Jemen sind bei einem Luftschlag der von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Angriff richtete sich gegen militärische Einrichtungen der Huthi-Rebellen in einem Vorort der Hauptstadt Sanaa, u.a. wurden das Verteidigungsministerium und ein Luftwaffenstützpunkt getroffen.

Die jemenitische Exilregierung hatte am Sonntag ihre Teilnahme an den Friedensgesprächen mit den Huthi-Rebellen abgesagt. Der zuständige UN Sonderbeauftragte wird sich nun mit Vertretern der Regierung treffen, um sie zur Umkehr zu bewegen.

Ein UN-Sprecher erklärte: “Jeder Tag, den wir ohne eine politische Lösung vergehen lassen, führt zu mehr Toten, mehr Leiden und Zerstörung. In einer Zeit, in der 21 Millionen Jemeniten humanitäre Hilfe benötigen.”

Der nach Saudi-Arabien geflohene jemenitische Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi stellt hohe Forderungen für die Aufnahme von Friedensgesprächen mit den Huthi-Rebellen. Diese müssten sich u.a. aus den besetzten Gebieten zurückziehen.