Eilmeldung

Eilmeldung

US Open: Djokovic bezwingt Federer im Finale

Novak Djokovic hat zum zweiten Mal die US Open gewonnen. Der Serbe bezwang im Endspiel den Schweizer Roger Federer in vier Sätzen mit 6:4, 5:7, 6:4

Sie lesen gerade:

US Open: Djokovic bezwingt Federer im Finale

Schriftgrösse Aa Aa

Novak Djokovic hat zum zweiten Mal die US Open gewonnen. Der Serbe bezwang im Endspiel den Schweizer Roger Federer in vier Sätzen mit 6:4, 5:7, 6:4 und 6:4.

Die Nummer eins der Weltrangliste hatte gegen den Baselbieter bange Momente zu überstehen. Federer ließ aber 19 Breakgelegenheiten ungenutzt, das rächte sich. Djokovic präsentierte sich weitaus effektiver und schlug nach drei Stunden und 20 Minuten zum Matchgewinn auf. Der Serbe feierte seinen zehnten Triumph bei einem Grand-Slam-Turnier und nach Melbourne sowie Wimbledon den dritten in diesem Jahr.