Eilmeldung

Eilmeldung

Cartoon d'or geht an "The Bigger Picture"

Sie lesen gerade:

Cartoon d'or geht an "The Bigger Picture"

Schriftgrösse Aa Aa

“The Bigger Picture” gewann den Cartoon d’or-Preis. Der animierte Kurzfilm aus Großbritannien, bei dem Daisy Jacobs Regie führte, erzählt die

“The Bigger Picture” gewann den Cartoon d’or-Preis.
Der animierte Kurzfilm aus Großbritannien, bei dem Daisy Jacobs Regie führte, erzählt die Geschichte von zwei Söhnen, die sich auf ihre Art und Weise um ihre alternde Mutter kümmern. Beim Dreh des Films wurde gezeichnete 2D-Kunst mit lebensgroßen Puppen kombiniert und in ebenfalls lebensgroßen Sets animiert.

The Bigger Picture wurde auch bei den 87. Academy Awards für den Oscar als Bester animierter Kurzfilm nominiert. Jacob’s Film gewann den BAFTA-Award in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm bei den 68. British Academy Film Awards. Dabei handelt es sich um den Preis der Britischen Akademie der Film- und Fernsehkunst.

Der Cartoon d’or-Preis wurde in der französischen Stadt Toulouse, auf dem 26. Cartoon Forum, verliehen. Das Forum ist eine Plattform für Koproduktionen für Europäische Animationsserien. Die Gewinnerin erhielt ein Stipendium im Wert von 10.000 Euro für ihre nächste Animationsproduktion.

Insgesamt waren sechs Filme für den Cartoon d’or-Preis nominiert. Die anderen Nominierten waren:

- A Single Life von Job, Joris & Marieke, Niederlande

- Premier Automne (Autumn Leaves) von Carlos De Carvalho und Aude Danset, Frankreich,

- Brothers in Arms von Cav Bøgelund, Dänemark

-“Coda”:https://youtu.be/MkA3sLyEWdU von Alan Holly, Irland

-“I can’t wait”:https://vimeo.com/136022428 von Claire Sichez, Frankreich