Eilmeldung

Eilmeldung

Ein neuer, fantastischer "Pan" mit Hugh Jackman

Sie lesen gerade:

Ein neuer, fantastischer "Pan" mit Hugh Jackman

Schriftgrösse Aa Aa

“Peter Pan”, die beliebte, oft adaptierte Geschichte um einen Waisenjungen und seine magischen Abenteuer in Nimmerland, kommt in einer neuen

“Peter Pan”, die beliebte, oft adaptierte Geschichte um einen Waisenjungen und seine magischen Abenteuer in Nimmerland, kommt in einer neuen, opulenten Fantasy-Fassung auf die Leinwände.

Der Film mit dem Newcomer Levi Miller hat eine stattliche Starbesetzung aufzuweisen: unter anderem Hugh Jackman, Rooney Mara, Amanda Seyfried und Cara Delevingne.

Regisseur Joe Wright ging es nicht nur darum, einen fantastischen und humorvollen Film drehen, sondern auch, die ganz besondere Muttersohnbeziehung zu beleuchten.
“Im Kern der Story steckt eine sehr intensive persönliche Geschichte über einen Jungen, der nach seiner Mutter sucht. Ich bin selbst seit Kurzem Vater und beobachte die Liebe zwischen Mutter und Sohn. Ich wollte einen Film machen, der diese Beziehung verdeutlicht. “

Garrett Hedlund spielt den guten alten Captain Hook, Rooney Mara ist als Indianerprinzessin Tiger Lily zu sehen – was im Vorfeld für Kritik und sogar Withewashing-Vorwürfe sorgte.

Auch ob der Film der Literaturvorlage von J. M. Barrie gerecht werde, wurde bezweifelt:http://www.filmstarts.de/nachrichten/18497095.html.

Hugh Jackman seinerseits schlüpft in die Rolle des bärtigen Piraten Blackbeard.

“Pan” sei ein Film, der eine interessante Perspektive auf die Erwachsenenwelt aus Sicht der Kinder eröffne, sagte Hugh Jackman bei der Premiere. “Nimmerland ist nun mal die Traumvorstellung eines Kindes, Erwachsene werden so dargestellt, wie Kinder sie sehen, also ziemlich beängstigend und lächerlich.
Es gibt nichts Böses, nur Gutes. Wir brauchten viel Wochen, um Figuren und Dynamik zu erschaffen. Mit Joe Wright zu arbeiten war großartig.”

“Pan” kommt am 8. Oktober in die deutschsprachigen Kinos.