Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Spannung vor Katalonienwahl: "Die Unabhängigkeit ist ein Werkzeug"

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Spannung vor Katalonienwahl: "Die Unabhängigkeit ist ein Werkzeug"

<p>Drei Tage vor der <a href="http://www.euronews.com/2015/09/23/more-important-than-football-catalonia-s-elections-explained/">vorgezogenen Regionalwahl in Katalonien</a> liegen die Befürworter einer Unabhängigkeit von Spanien in Front.</p> <p>Alle Umfragen sprechen für eine knappe absolute Mehrheit der Separatisten im Regionalparlament von Barcelona, für die auch Bayern Münchens <a href="http://www.guanyarem.cat/noticia/7/entrevista-a-pep-guardiola">Trainer Pep Guardiola kandidiert</a>.</p> <p><em>Guardiola ist “fasziniert” von einer möglichen Unabhängigkeit Kataloniens</em> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p lang="es" dir="ltr">Guardiola apuesta por la independencia de Catalunya. “Es fascinante”<br /> <a href="http://t.co/OUNhpyugEp">http://t.co/OUNhpyugEp</a> <a href="http://t.co/HIV2mIlCMZ">pic.twitter.com/HIV2mIlCMZ</a></p>— Diario <span class="caps">SPORT</span> (@sport) <a href="https://twitter.com/sport/status/646611063555923968">23 Septembre 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p>Der katalanische Regierungschef Artur Mas will im Falle eines Sieges die Abspaltung von Spanien einleiten:</p> <p>“Die Unabhängigkeit ist weder unsere Absicht noch unser Ziel. Die Unabhängigkeit oder Eigenstaatlichkeit ist vielmehr ein Werkzeug zur Lösung aller anderen Probleme.”</p> <p>Die spanische Regierung hatte wiederholt betont, eine Trennung von der wirtschaftsstärksten Region unter keinen Umständen zuzulassen. </p> <p>Vor knapp einem Jahr verhinderte Madrid die Abhaltung eines Referendums über die Unabhängigkeit in Katalonien.</p> <p>Xavier Garcia Albiol, Kandidat der spanischen Volkspartei PP, erklärte mit Verweis auf eine symbolische Einheitsflagge:</p> <p>“Diese Flagge repräsentiert uns alle. Die katalanische und die spanische Flagge mit einem Herz in der Mitte. Das ist es, was uns stolz macht.”</p> <p>Für die Wahlen verbündete sich die liberale <span class="caps">CDC</span>-Partei (Demokratische Konvergenz) von Ministerpräsident Mas mit den Linksrepublikanern (<span class="caps">ERC</span>) und anderen separatistischen Gruppen.</p> <p>Wähler in Barcelona sagten:</p> <p>“Ich hoffe, dass “Ja” gewinnt. Das würde uns genug Macht verleihen für erste Schritte in Richtung eines gerechteren Staates und einer sozialer ausgerichteten Orientierung.”</p> <p>“Katalanen und Spanier sind gleich. Wenn alles besser werden soll, müssen wir das gemeinsam machen.”</p> <p>Im Fall des Wahlsieges wollen die Separatisten in eineinhalb Jahren die Abspaltung der 7,6-Millionen-Einwohner-Region erreichen.</p> <p><em>Vergleiche zwischen den Metropolen Madrid und Barcelona haben momentan Konjunktur</em> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p lang="es" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/ElDebatTV3?src=hash">#ElDebatTV3</a> Inversions de la gent d'Albiol A Catalunya! T1:6.200 mill vs 1.285 mill <span class="caps">BCN</span>. Peatges: 67% a <span class="caps">CAT</span>, 4% <span class="caps">ESP</span>.. <a href="http://t.co/L8JgtUUopM">pic.twitter.com/L8JgtUUopM</a></p>— Marisa #JuntsPelSí (@M_BrokenLeg) <a href="https://twitter.com/M_BrokenLeg/status/645709793370374144">20 Septembre 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p>