Eilmeldung

Eilmeldung

Flüchtlingsjunge träumt von Musikerkarriere und Frieden

An der Grenze zwischen Kroatien und Serbien. Jeden Tag kommen tausende Flüchtlinge hier an. Aber: Die Übergänge nach Kroatien sind geschlossen. Die

Sie lesen gerade:

Flüchtlingsjunge träumt von Musikerkarriere und Frieden

Schriftgrösse Aa Aa

An der Grenze zwischen Kroatien und Serbien. Jeden Tag kommen tausende Flüchtlinge hier an. Aber: Die Übergänge nach Kroatien sind geschlossen. Die Menschen hängen hier fest.

Meinung

Musik bedeutet Frieden - und jeder ist glücklich

Einer von ihnen ist Alm Aldin. Ein 13 Jahre alter Junge aus Homa in Serbien. Er ist mit seinem Vater bis hierher geflüchtet. Viel hat er nicht dabei. Das Wichtigste, was er aus seiner Heimat mitgenommen hat, ist seine Geige. Mit der übt er, wann immer er kann.

Wenn man ihn fragt, was ihm die Musik bedeutet, sagt er ohne Nachzudenken: „Frieden. Und jeder ist glücklich.” Sein größer Wunsch: Weiter nach Österreich oder Deutschland und Profi-Musiker werden. „Ich möchte einen Musiklehrer finden und üben. Besser werden. Das ist alles, was ich will.“

Das Schicksal von Alm ist ungewiss. Serbien möchte die Flüchtlinge gerne loswerden, Kroatien hat aber die Grenzen geschlossen. Nur in seine Heimat kann Alm erst einmal nicht zurück.

„Wenn ich mich an Syrien erinnere, denke ich nur an den Krieg. Ich, dass das aufhört und wir zurück gehen können.“