Eilmeldung

Eilmeldung

Moskau: Föderationsrat genehmigt Auslandseinsatz des russischen Militärs

Russland könnte bald eine aktive militärische Rolle im Syrienkrieg übernehmen. Der russische Föderationsrat genehmigte Präsident Wladimir Putin den

Sie lesen gerade:

Moskau: Föderationsrat genehmigt Auslandseinsatz des russischen Militärs

Schriftgrösse Aa Aa

Russland könnte bald eine aktive militärische Rolle im Syrienkrieg übernehmen.

Der russische Föderationsrat genehmigte Präsident Wladimir Putin den Einsatz der Streitkräfte im Ausland.

Der Chef der Präsidialverwaltung in Moskau, Sergei Iwanow, bestätigte, das Oberhaus habe den Antrag einstimmig angenommen.

Iwanow ergänzte, konkret gehe es um Syrien. Der syrische Präsident Baschar al-Assad habe Russland um Militärhilfe gebeten. Moskau werde ausschließlich die Luftstreitkräfte einsetzen, betonte Iwanow.

Russland hat in den vergangenen Wochen seine Militärpräsenz in Syrien verstärkt und unter anderem Kriegsschiffe sowie mehrere Jagdflugzeuge vom Typ Sukhoi Su-27 verlegt. Auch die Entsendung russischer Soldaten wird erwogen.

Putin plädiert für eine internationale Allianz im Kampf gegen die Miliz Islamischer Staat und hatte am Montag in New York mit US-Präsident Barack Obama über Schritte im Syrien-Konflikt gesprochen.

Zuletzt hatte Putin sich 2014 eine Erlaubnis für den Militäreinsatz erteilen lassen, damals für einen möglichen Einsatz auf der Schwarzmeerhalbinsel Krim.