Eilmeldung

Eilmeldung

Russen bombardieren Rebellen im syrischen Hama

In Syrien sind Videobilder von Luftschlägen der syrischen Luftwaffe auf US-unterstützte Rebellenstellungen gezeigt worden. Gleichzeitig verbreitete

Sie lesen gerade:

Russen bombardieren Rebellen im syrischen Hama

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien sind Videobilder von Luftschlägen der syrischen Luftwaffe auf US-unterstützte Rebellenstellungen gezeigt worden. Gleichzeitig verbreitete das russische Staatsfernsehen Aufnahmen der syrischen Armee im Einsatz gegen Aufständische in der Gegend um Hama. Das Video stammt von einer Gruppe, die lose mit der Freien Syrischen Armee verbunden ist. Die Stadt Hama wurde massiv bombardiert. Der Kommandeur eines syrischen Panzerbatallions bestätigte: “Die russische Luftwaffe ist uns eine große Hilfe. Wir sind hier im Einsatz gegen IS-Kämpfer und die al-Nusra Front. Sie haben sich hier zusammen getan.”

Meinung

Die russische Luftwaffe ist uns eine große Hilfe

Wie das russische Staatsfernsehen meldete, bomben russische und syrische Kampfjets den Weg für syrische Regierungstruppen frei, die mit Panzern und Artillerie vorrücken, um zum Beispiel die Verbindungsstraße zwischen Homs und Hama zu kontrollieren.