Eilmeldung

Eilmeldung

Boko Haram Doppelschlag in Nigerias Hauptstadt: 15 Tote

Bei zwei Sprengstoffanschlägen sind in der nigerianischen Hauptstadt Abuja mindestens 15 Menschen getötet worden, 41 weitere wurden verletzt. Die

Sie lesen gerade:

Boko Haram Doppelschlag in Nigerias Hauptstadt: 15 Tote

Schriftgrösse Aa Aa

Bei zwei Sprengstoffanschlägen sind in der nigerianischen Hauptstadt Abuja mindestens 15 Menschen getötet worden, 41 weitere wurden verletzt. Die Sprengsätze detonierten am Freitagabend in den Vororten Kuje und Nyanya.

In Nyanya wurde ein Busbahnhof angegriffen, der bereits im vergangenen Jahr zweimal von Boko Haram attackiert worden war.

“Ich war aus essen. Auf dem Heimweg detonierte die Bombe. Etwas traf mich, ich öffnete mein Hemd und fand ein ganz kleines Metallstückchen”, schildert Augenzeuge Edwin Umorem.

Kuje liegt in der Nähe des Flughafens. Dort befindet sich ein Gefängnis, in dem sollen Dutzende Kämpfer der Islamistengruppe Boko Haram einsitzen.

Seitdem die nigerianischen Streitkräfte die seit Jahresanfang von Boko Haram Kämpfern kontrollierten Gebiete im Nordosten Nigerias weitgehend zurückerobert haben, greifen die Islamisten verstärkte “weiche Ziele” wie Märkte, Busbahnhöfe und Gotteshäuser an.