Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Frankreichs Industrie meldet sich zurück


wirtschaft

Frankreichs Industrie meldet sich zurück

Die französische Industrie hat nach einer monatelangen Flaute wieder Tritt gefasst – sogar überraschend stark.

Laut Statistikamt Insee stieg die Produktion Im August im Vergleich zum Vormonat um 1,6 Prozent. Dies ist der stärkste Zuwachs seit April 2013.

Bankvolkswirte waren zwar auf Zuwachs gepolt, mit der 1 vor dem Komma hatten sie aber nicht gerechnet ( 0,6 Prozent.) Im Juli war die Fertigung noch um revidiert 1,1 Prozent (zuvor 0,8 Prozent) gesunken.

Besonders bei der Automobilindustrie rollte mehr vom Band (+12,6 Prozent/Vormonat). Rückgänge meldeten Bergbau und Energieerzeugung.

Konjunkturforscher aus drei europäischen Staaten (ifo, Insee und Istat aus Deutschland, Frankreich, Italien) erwarten in einer gemeinsamen Prognose im Schlussquartal 2015 eine “sanfte Beschleunigung” des Wirtschaftswachstums in der Eurozone.

su mit dpa

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

wirtschaft

Italiener sind Weinkönige