Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern

Im palästinensischen Gazastreifen haben tausende Menschen gegen israelische Gewalt demonstriert. Dazu aufgerufen hatte die Hamasbewegung, die das

Sie lesen gerade:

Neue Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern

Schriftgrösse Aa Aa

Im palästinensischen Gazastreifen haben tausende Menschen gegen israelische Gewalt demonstriert.

Dazu aufgerufen hatte die Hamasbewegung, die das Gebiet seit Jahren regiert.

Die Hamas hat die neue Gewalt zwischen Israel und Palästinensern inzwischen auch zu einer neuen Intifada, einem Palästinenseraufstand wie in vergangenen Jahren, stilisiert.

Davon spricht auch ein Hamasvertreter, Muschir Masri, der alleine Israel dafür verantwortlich macht. Es müsse nun die Folgen ertragen.

Zuvor hatte es auch gestern wieder Messerangriffe gegeben – von Palästinensern auf Israelis, aber auch umgekehrt.

Außerdem erschossen israelische Soldaten bei Unruhen an der Grenze zum Gazastreifen mehrere Palästinenser.

Die neue Gewalt entzündet sich am Streit um den Zugang zum Tempelberg in Jerusalem: Der Ort ist Moslems wie Juden wichtig.