Eilmeldung

Eilmeldung

Selbstmordanschlag auf NATO-Konvoi in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen NATO-Konvoi sind am Sonntagmorgen (Ortszeit) in der afghanischen Hauptstadt Kabul sieben Zivilisten verletzt

Sie lesen gerade:

Selbstmordanschlag auf NATO-Konvoi in Kabul

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen NATO-Konvoi sind am Sonntagmorgen (Ortszeit) in der afghanischen Hauptstadt Kabul sieben Zivilisten verletzt worden. Während der morgendlichen Hauptverkehrszeit in Kabul sprengte sich ein Talibankämpfer in einem Fahrzeug in die Luft. Durch die Wucht der Detonation wurde ein gepanzertes Fahrzeug des NATO-Konvois umgerissen.

Der Anschlag geschah im Stadtteil Juy-e-Shir nahe einem belebten Basar. Mehrere Geschäfte wurden beschädigt.

Die radikalislamischen Taliban treten in Afghanistan derzeit wieder verstärkt in Erscheinung. Zuletzt hatten sie vor gut zwei Wochen die Provinzhauptstadt Kundus eingenommen, ohne auf nennenswerte Gegenwehr zu stoßen.