Eilmeldung

Eilmeldung

O'Connells Karriere im Nationalteam beendet

Paul O’Connell hatte sich ein schöneres Ende seiner internationalen Laufbahn vorgestellt. Der Kapitän der irischen Rugby-Nationalmannschaft zog sich

Sie lesen gerade:

O'Connells Karriere im Nationalteam beendet

Schriftgrösse Aa Aa

Paul O’Connell hatte sich ein schöneres Ende seiner internationalen Laufbahn vorgestellt. Der Kapitän der irischen Rugby-Nationalmannschaft zog sich im Spiel gegen Frankreich am Sonntag eine Oberschenkelverletzung zu; er fällt für den Rest der Weltmeisterschaft aus.

O’Connell hatte vor dem Turnier entschieden, seine Karriere im Nationalteam nach der WM zu beenden. Um den 35-Jährigen im Viertelfinale gegen Argentinien zu ersetzen, wurde Mike McCarthy in den Kader berufen. Bisher ist Irland nie über das WM-Viertelfinale hinausgekommen.