Eilmeldung

Eilmeldung

UEFA-Mitgliedsverbände stehen weiter hinter Platini

Trotz der aktuellen Suspendierung erhält UEFA-Präsident Michel Platini weiter die Rückendeckung der Mitgliedsverbände der Europäischen Fußball-Union

Sie lesen gerade:

UEFA-Mitgliedsverbände stehen weiter hinter Platini

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz der aktuellen Suspendierung erhält UEFA-Präsident Michel Platini weiter die Rückendeckung der Mitgliedsverbände der Europäischen Fußball-Union.

“Wir unterstützen Platinis Recht auf ein gerechtes Verfahren und sein Recht, seinen Namen reinzuwaschen”, zitierte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino aus einer Erklärung der 54 Verbände:

“Die Wahrheit ist am Ende die Wahrheit, die von einer unabhängigen Stelle entschieden werden wird. Der Sportgerichtshof ist eine unabhängige Einrichtung, die von allen Sportorganisationen anerkannt ist. Letztlich muss schnell eine Entscheidung darüber fallen, damit wir alle wissen, wie mit der Situation umzugehen ist”.

Zudem sei Platini weiterhin Kandidat für das Amt des FIFA-Präsidenten. Die UEFA-Mitglieder seien sich einig gewesen, dass die Wahl eines Nachfolgers des ebenfalls gesperrten Weltverbands-Präsidenten Joseph Blatter nicht verschoben werde und weiter am 26. Februar 2016 in Zürich stattfinden soll.

Platini war von der FIFA-Ethikkommission für 90 Tage gesperrt worden, dennoch beruft die UEFA vorerst keinen Interimspräsidenten.

Der Franzose hatte für Dienste zwischen Januar 1999 und Juni 2002 erst knapp neun Jahre später von FIFA-Chef Joseph Blatter zwei Millionen Schweizer Franken erhalten.