Eilmeldung

Eilmeldung

Nach Anlegerklage: Betrugsermittlungen gegen Dominique Strauss-Kahn

Gegen Dominique Strauss-Kahn wird jetzt wegen möglichen Betrugs ermittelt. Gegen ihn klagen Anleger, die in seine inzwischen pleitegegangene

Sie lesen gerade:

Nach Anlegerklage: Betrugsermittlungen gegen Dominique Strauss-Kahn

Schriftgrösse Aa Aa

Gegen Dominique Strauss-Kahn wird jetzt wegen möglichen Betrugs ermittelt.

Gegen ihn klagen Anleger, die in seine inzwischen pleitegegangene Finanzfirma LSK investiert hatten.

In die Schlagzeilen kam der damalige Weltbankchef 2011, durch den Skandal mit einem Zimmermädchen in New York.

Den Fall legte er aber außergerichtlich bei; in einem späteren Prozess wegen Zuhälterei wurde er diesen Sommer freigesprochen.